Warenkorb 0

Psychoanalyse & Gesellschaft

Christoph Seidler

Psychoanalyse & Gesellschaft – Ein Lehr- und Erfahrungsbuch aus dem Osten Deutschlands

294 Seiten

18,00 

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Psychoanalyse & Gesellschaft

Ein Lehr- und Erfahrungsbuch aus dem Osten Deutschlands

Fünfundzwanzig Jahre nach der „Wende“ in Deutschland war es möglich, dieses Buch zu schreiben. Es befasst sich mit dem Überlebenskampf der Psychoanalyse. Dieser Kampf war ohne Anpassungen aussichtslos. Es geht um Anpassungsprozesse und um die Psychoanalyse als eine Wissenschaft vom Menschen. Es geht um die historischen Ereignisse, die Anpassungsprozesse erforderlich machten und die Fähigkeit von uns Menschen

sich anzupassen.
Es geht um die Psychoanalyse, die sich wie keine andere Wissenschaft mit diesen Anpassungsprozessen und deren Aufdeckung befasst. Und es geht um uns Psychoanalytiker, die sich in diesen Anpassungsprozessen dennoch heillos verfangen haben. Auch die Verwerfungen der Psychoanalyse in Nazideutschland, der Sowjetunion und in der DDR gehören zu diesen Anpassungsmechanismen und damit zur historischen Matrix der Psychoanalyse.
Die Geschichte der DDR überhaupt gehört zur Geschichte Deutschlands. Weil sie der ungeliebtere Teil ist, muss gerade sie betrachtet werden.
Der Psychoanalyse darf nichts Menschliches fremd sein. Andernfalls verkommt sie zu einer blutleeren, elitären Lehre ohne Erbarmen mit den Leidenden und ist dann mit der integrativen Kompetenz der Psychoanalyse nicht zu vereinbaren.

Schreiben Sie die erste Bewertung “Psychoanalyse & Gesellschaft”

*

Pin It on Pinterest