Warenkorb 0

Kunst und Technik der Gruppenpsychotherapie

Christoph Seidler, Heinz Benkenstein und Stephan Heyne

Kunst und Technik der Gruppenpsychotherapie

176 Seiten.

18,00 

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Der Gruppe innerhalb der Medizin, der Psychotherapie und der Psychoanalyse geht es zur Zeit in Deutschland, besonders in Ostdeutschland, sehr schlecht. Offensichtlich verstellen auch viele ideologisierte Vorurteile die Sicht auf die Gruppentherapie und insbesondere auf das Intendieren. Deswegen war die Frage wichtig: Was ist eigentlich Intendieren? Dabei wird der Begriff gegen das Licht gehalten, um ihn zu entidealisieren, zu entdämonisieren und dann in eine Reihe mit den anderen Interventionstechniken zu stellen.

Mit Beiträgen von: Adelheid Barth-Stopik, Heinz Benkenstein, Karl-Heinz Bomberg, Holger Brandes, Christa Ecke, Helmut Enke, Stephan Heyne, Agathe Israel,  Karl König, Dankwart Mattke, Jürgen Münch, Ingrid Schwetling, Christoph Seidler, Norbert Trabold, Volker Tschuschke.

Gewicht 0.2 kg

Schreiben Sie die erste Bewertung “Kunst und Technik der Gruppenpsychotherapie”

*

Pin It on Pinterest