Warenkorb 0

Die Oder – Botschafter des Friedens

Mechthild Tschierschky (Hg.)

Die Oder – Botschafter des Friedens
Tagungsband 2. Oderland-Friedenssymposium

Herausgegeben von Mechthild Tschierschky

Bearbeitung von Anna Tschierschky

Beiträge von Manfred Zalenga, Ilona Weser, Kurt Pätzold, Eckart Spoo, Marc Johne, Klaus Johne und Steffen Schreiber

18,50 

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Liebe Friedensfreunde,

wir sind nur eine kleine Zahl von Friedensbewegten, viel zu wenig, um die Waffen überall auf der Welt zum Schweigen zu bringen, viel zu schwach, die Armeen in der Welt aufzulösen. Der Frieden ist gebrochen.

Über 40 Kriege weltweit. Unser Lied hat es nicht geschafft, ihn zu erhalten. Um die weltweite Friedensbewegung ist es still geworden. Und trotzdem. Ich möchte hier vor euch Friedensbewegten werben für die Schaffung einer Friedensregion, einer „ Friedensregion Grünes Oder – Spree“. Grün ist eine sympathische Farbe. Grün bedeutet Leben. Grün symbolisiert Freundlichkeit gegenüber Natur und Umwelt. Grün bedeutet Frieden zwischen Natur und Menschen. In Zeiten des sichtbaren Klimawandels wird Umweltschutz von den Bürgern als einziger Lösungsansatz zur Rettung des Lebens gesehen. Umweltschutz ist die akzeptierte Forderung der Zeit. Wir alle wissen: Konsequenter Umweltschutz bedeutet rigorose, an Geiz grenzende Sparsamkeit durch alle Mitglieder der Gesellschaft und sämtliche Ressourcen betreffend: Wasser, Luft, Energie und Rohstoffe.

Konsequenter Umweltschutz verbietet die Produktion von Überflüssigem, Leben und Umwelt Gefährdendem, er verbietet demzufolge auch Aufruf des Friedenshauses die Herstellung von Waffen und anderem Kriegszeug. Umweltschutz bedeutet Schutz der Menschen und ihrer humanistischen Werke. Er fordert die friedliche Nutzung aller Produkte und gilt grenzüberschreitend für die Menschen aller Länder der Erde.

Konsequenter Umweltschutz bedeutet auch eine Umwelt schonende, alle Ressourcen sparende Art und Weise der Produktion.

Konsequenter Umweltschutz fordert die Umkehr der gesamten Gesellschaft zu mehr Verantwortung und größerer Bescheidenheit im Verbrauch.

Ein solches Verhalten der Bürger kommt einer Gesellschaftsreform gleich, denn eine neue Definition von Wohlstand ist notwendig, ein Wechsel von „Haben“ zu „Sein“, um die Abkehr von liebgewordenen
Bequemlichkeiten zu erwirken. Das wird mühsam sein, wird geistige und körperliche Aktivität fordern, wird aber letztendlich zur Bereicherung des Lebens und zur Erhöhung der Lebensqualität jedes einzelnen Bürgers beitragen, der nicht mehr auf Kosten der nachfolgenden Generationen oder auf Kosten der Menschen in den besonders klimageplagten Ländern der Erde lebt. Bei einem solchen Projekt aktiv mitzuwirken, erfüllt mit Freude und schafft Zufriedenheit. Das Leben erhält einen Sinn: Es dient dem Leben.

Liebe Friedensfreunde, so lasst uns über die Grenzen von Parteien und Kulturen hinweg eine Friedensregion bauen, die „Friedensregion Grünes Oder – Spree“. Das Beispiel wird Kreise ziehen, einem ins Wasser geworfenen Kiesel vergleichbar, und somit die Ursachen für Kriege ad absurdum führen. Stück für Stück.

Gewicht 0.225 kg

Schreiben Sie die erste Bewertung “Die Oder – Botschafter des Friedens”

*

Pin It on Pinterest