Warenkorb 0

Protokoll der Sinne

Yvonne Neubeck

Protokoll der Sinne. Und noch einmal schnell gelebt – Gedichte

180 Seiten.

18,00 

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Ich halte inne und schreibe plötzlich alles auf, was mir in den Weg kommt. Alles – gnadenlos, offen und so wie ich bin. „Die Welt ist in mir und da draußen ist sie auch.“ Hier ist das Rot im Schwarz, die Seele im Gegenstand,
die Welle in der Luft, die Grillen im Kopf, die Liebe im Magen, die Stadt und das Dorf, die Heimat und die Fremde in den Buchstaben, das Trunkensein aus Gründen die wir alle hassen und lieben, ja und die Liebe, die Liebe zu den Gedanken liegt auch hier.

Im protokollarischen Stil versuche ich mich kitschfrei durch die Seiten zu bewegen. Ich lade sie ein zu einem Spaziergang. Wo es lang geht? Überall hin. Aufschlagen und los! Schritte in die Sehnsucht, in den Streit, in die heißen Nächte, in das Leben am Rande der pulsierenden Welt, durch den Regen der Kindheit, den verzweifelten Verstand und sich selbst. Wenn man mit den Buchstaben ins Seelentreiben kommt und sich in Trance denkt, dann ist man mit auf dem Weg.

Ich habe mich oft ertappt und mich klein gemacht, gezweifelt und verworfen und doch weiter geschrieben, noch tausendmal gelesen, geweint und gehofft und zerknüllt. Bei allen Dingen, die einfach jeden Tag unserer beschäftigten Wahrnehmung begegnen, habe ich mich ihr entgegen gestellt und das tat öfter weh, als es mir lieb war. Aber ich bin nicht wichtig für den Abreißkalender der Zeit, die ein unendliches Exemplar davon geordert
hat. Und so stehe ich ihnen mit ein paar vergänglichen Zeilen gegenüber. Sollte man etwas Bestimmtes suchen, liegt es wahrscheinlich noch in den ungeschriebenen Buchstaben des weißen Papiers auf ihrem eigenen Schreibtisch.
Also bis gleich.
Wir lesen uns.

Gewicht 0.18 kg

Schreiben Sie die erste Bewertung “Protokoll der Sinne”

*

Pin It on Pinterest